Qualität schafft Vertrauen: Wir sagen danke

GS SCHENK plant, projektiert und baut. Seit 1914 beim Thema Gewerbebau im Einsatz für unterschiedlichste Branchen. Viele unserer langjährigen Partner genießen einen legendären Ruf. Sie vertrauen unserer Rundum-Kompetenz und unserer Zuverlässigkeit mitunter seit Jahrzehnten.

Rohbau, Tiefbau oder Schlüsselfertigbau: Hinter dem Erfolg steckt harte Arbeit

Die Aufgabe: Immer wieder neu überzeugen und begeistern. Wir sind stolz, unsere weltweit erfolgreichen Partner auch in sensiblen, ganz besonders innovativen Bauprojekten begleiten zu dürfen. Vor Ort in unserer Heimatregion Nürnberg-Fürth-Erlangen und in ganz Bayern!
Partnerbild 1
1. Fußball-Club Nürnberg e.V., Nürnberg
„Die Legende lebt, unser Club wird niemals untergehen": Der 1. FC Nürnberg wurde 1900 gegründet, ist Kult und beliebt weit über die Region hinaus. Höhen und Tiefen, Erfolge und Skandale prägen das Image des Vereins. Der Club und die Fan-Szene pflegen den Mythos 1. FCN: Über Jahrzehnte war Nürnberg deutscher Rekordmeister, brachte Torjäger wie den großen Max Morlock hervor und kämpfte Ende der 90er / Anfang des neuen Jahrtausends fast Jahr für Jahr gegen den Abstieg. Seit 2007 wird verstärkt in die Verbesserung des Kaders, die Nachwuchsarbeit und die Vereinsanlagen investiert.

Willenskraft, Leidenschaft und eine ausgeprägte Vereinskultur: Das ist der 1. FC Nürnberg. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK erhielt den Zuschlag für die Rohbauarbeiten für das neue Lizenzspieler- und Verwaltungsgebäudes des 1. FCN in der Valznerweiherstraße 200. In einer rasanten Bauzeit von nur sechs Monaten erstellte GS SCHENK den Rohbau für die Verwaltung, das Jugendinternat, die Lizenzspielerabteilung und das Museum des 1.FCN. Eine interessante Herausforderung am Bau stelle die Ortbetonkonstruktion mit schrägen Wänden und den an Deckenecken unterschiedlichen Radien dar.

Teamfähigkeit, ein tiefes Verständnis für Architektur und professionelle Logistik waren der Schlüssel zum Erfolg. 300 Tonnen Stahl und 2.300 m³ Beton wurden bis zum Richtfest am 11.11.2011 um 11.00 Uhr verbaut. Durch diese Leistung konnte GS SCHENK auch den Bauherrn positiv überzeugen.

www.fcn.de
Partnerbild 2
adidas AG, Herzogenaurach
Die adidas AG ist einer der größten Sportartikelhersteller der Welt und gilt als Synonym für allerhöchste Sportkompetenz. Marken wie adidas, Reebok und TaylorMade setzen Trends und sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich. Firmengründer Adi Dassler schraubte den Spielern der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 1954 noch höchstpersönlich die Stollen unter die Schuhe. Heute produziert das Unternehmen mit 53.731 Mitarbeitern in über 160 Ländern. Stammsitz ist nach wie vor Herzogenaurach: Von hier aus wird der Weltkonzern geführt, Forschung und Entwicklung gezielt vorangetrieben.

Tradition, Bestleistungen, Lifestyle: Dafür steht die adidas AG. Ein langjährigerPartner unseres Unternehmens.

GS SCHENK realisierte für die adidas AG das Adidas Factory Outlet Centers in Herzogenaurach. Das innovative, architektonisch hochmodern und dynamisch gehaltene Objekt wurde von GS SCHENK in nur 32 Wochen fertiggestellt.

20.000 m³ wurden ausgehoben, 12.200 m³ Beton verarbeitet und 9.500 m² Bruttogeschossfläche geschaffen. Durchgehend vor Ort beschäftigt koordinierte GS SCHENK mehr als 100 Bau-Profis. Durch das firmeneigene Arbeits-Sicherheits-Management wurden Arbeitsunfälle vermieden und das Projekt wurde mit der Medaille „Sicherheit am Bau“ prämiert.

www.adidas-group.com
Partnerbild 3
BAUSTOFF UNION GmbH, Nürnberg
1969 schlossen sich in Franken drei führende Baustoff-Großhändler zusammen und gründeten die BAUSTOFF UNION. Mit Hauptsitz in Nürnberg-Hafen und Niederlassungen in Nürnberg-Nord, Forchheim, Weißenburg, Langenzenn und Ansbach ist das Unternehmen als Lieferant heute erster Ansprechpartner rund um die Themen Bauen, Renovieren, Modernisieren. Und das nicht nur mit Blick auf die termingenaue Bereitstellung von Baustoffen, sondern auch in Sachen Service. Mehr als 1.200 Mitarbeiter innerhalb der BU-Holding beraten sowohl Heimwerker und professionelle Bauunternehmen. Das Ziel: Qualifizierte Produkt- und Problemlösungen!

Engagement, Zuverlässigkeit und maximale Qualität: Dafür steht die BAUSTOFF UNION. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

Seit über 40 Jahren bezieht GS SCHENK diverse Baustoffe für den Hoch- und Tiefbau über die BAUSTOFF UNION. Unser Team freut sich auf die nächsten 40 Jahre mit spannenden Projekten, einem intensiven Austausch unter Bau-Experten, Qualität und Service von A bis Z.

www.baustoffunion.de
Partnerbild 4
BayWa AG, München
1923 in München gegründet, die Wurzeln im genossenschaftlichen Landhandel, heute einer der führenden Handels- und Logistikkonzerne in Europa: Der börsennotierte BayWa Konzern zeigt sein ganzes Leistungsspektrum in den drei Hauptgeschäftsfeldern Agrar, Bau und Energie. Gehandelt wird mit landwirtschaftlichen Betriebsmitteln, Obst, Baustoffen, Heizöl, Diesel und Schmierstoffen. Einschließlich Franchise- und Partnerfirmen verfügt der Konzern über 17.000 Beschäftigte und rund 3.000 Vertriebsstandorte in 30 Ländern. Deutschland, Österreich und Osteuropa sind dabei die Hauptvertriebsgebiete. 2014 lag der Gesamtumsatz bei knapp 15 Milliarden Euro.

Wirtschaftlicher Erfolg, Nachhaltigkeit und wertorientierte Unternehmensführung: Das ist die BayWa AG. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

Als Generalbauübernehmer führte GS SCHENK den Neubau des BayWa Bauzentrum Fürth in der Tucherstraße, inklusive der Ausführungsplanung, aus. Auf 40.000 m² entstand ein hochwertiges Bau-Centrum mit 12.000 m² Verkaufsfläche, 2.000 m² Freiverkaufsfläche und einem beheizten Gewächshaus. GS SCHENK berücksichtigte und koordinierte alle städtebaulichen, wirtschaftlichen und energiewirtschaftlichen Anforderungen. Als Generalbauunternehmer wurde ein besonderes Augenmerk auf die komplexe Dachkonstruktion, ausgeführt mit Leimholzbindern und großen Spannern, gelegt. Hier spielten gestalterische, technische und bauphysikalische Kompetenzen eine besondere Rolle.

www.baywa.de
Partnerbild 5
BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth
„Spielen ist kein Selbstzweck, sondern es ermöglicht dem Kind, in der Welt der Erwachsenen Erfahrungen für seine Entwicklung zu sammeln": Orientiert an dieser Philosophie entwickelt das Familienunternehmen Bruder modellmäßiges Spielzeug wie z. B. Bagger, Trecker und Abschlepp-Lkw. Die besondere Stärke von BRUDER Spielwaren liegt in der Innovationskraft bei Entwicklung und Herstellung. Der Maschinenpark umfasst rund 100 CNC-Spritzgießmaschinen, die ausnahmslos hochwertige Kunststoffe in Form bringen. Von der Idee bis zu Produktion und Vermarktung erfolgt bei BRUDER alles unter einem Dach.

Spielfreude, Technik-Knowhow und maximale Produktsicherheit: Das ist BRUDER. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK realisierte neben kleineren Präzisions-Aufträgen für BRUDER wie zum Beispiel Bodenplatten für Kunststoffgranulat-Silos auch anspruchsvolle Großprojekte. Darunter umfangreiche Umbaumaßnahmen in einer Lagerhalle: Das Regalsystem sollte erweitert und drei neue Kranbahnen installiert werden. Das GS SCHENK Bau-Team musste im laufenden Produktions- und Logistikbetrieb aufwändige Abbrucharbeiten durchführen und einen neuen Stahlbetonboden ausarbeiten. Dazu kamen die Installation der Kranbahnen, 200 m² Sichtmauerwerk und die Montage diverser Feuerschutztüren. Bauzeit: März bis November 2011.



www.bruder.de
Partnerbild 6
Feser GmbH
, Schwabach
Feser ist der Fahrzeugspezialist für alle Fragen rund ums Auto und bietet Kunden mit seinem Audi-Neuwagen-Showroom was das Herz begehrt. Auch junge Gebrauchte werden gehandelt - professionelle Beratung inklusive. On top kümmert sich das Feser-Team um Inspektionen, die Unfallinstandsetzung, Lackierarbeiten, Smart-Repair, Glasreparaturen, den Reifenservice und die komplette Teile- und Zubehörversorgung von A bis Z. Der Hol- und Bring-Service rundet das Komplettpaket ab.

Mobilität, Zuverlässigkeit und ein ausgeprägter Dienstleistungsgedanke: Dafür steht die Feser GmbH. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

Eine ganze Reihe interessanter Bauvorhaben wurde bereits in den vergangenen Jahren für die Feser Gruppe von GS SCHENK durchgeführt. Im Mai 2012 übernahm GS SCHENK die Bauausführung des „Business Center Schwabach FESER“ im Schwabacher Gewerbepark West. Noch im selben Jahr konnte der fast 20 Meter hohe und 9 Meter tiefe Rohbau abgeschlossen werden. Insbesondere die dreigeschossige Tiefgarage stellte in einer fugenlosen, monolithischen Ortbeton-Bauweise eine ausführungstechnische Herausforderung dar, die unser Projekt-Team in enger Abstimmung mit dem Architekturbüro „Kehrbach Planwerk“ realisierte. Die Tiefgarage bietet insgesamt 82 Kraftfahrzeugen Platz. Das gesamte Projekt umfasst eine Geschossfläche von 8.000 m² und 32.500 m³ umbauten Raum.

www.feser-graf.de
Partnerbild 7
HighTech Center Nürnberg - InnoTec Verwaltungs-GmbH & Co. Beteiligungs-KG, Nürnberg
70.000 m² Büro-, Labor- und Praxisflächen, Schulungs- und Konferenzräume sowie Appartements zur temporären Anmietung: Das repräsentative HighTech Center Nürnberg ist eines der modernsten Gebäude in Nordbayern und setzt bei der Energieversorgung auf zeitgemäße Geothermie. Das innovative Immo-Konzept ermöglicht optimale Lösungen für eine sich schnell verändernde Arbeitswelt und ist dank vielfältiger Serviceleistungen optimal aufgestellt. Die flexiblen Nutzungsmöglichkeiten sind wie gemacht für Start-ups und besonders dynamische wachsende Unternehmen.

Zukunft, Flexibilität und 100% Service: Dafür steht das HighTech Center. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK übernahm als Generalunternehmer die Realisierung des 2. und 3. Bauabschnitts. Für die Gewinnung der Erdwärme wurden zunächst 90 Bohrungen bis in 85 Meter Tiefe vorgenommen. Das perfekt abgestimmte Projektmanagement sorgte für einen reibungslosen Baufortschritt. Die Gebäude erstrecken sich über acht Etagen, verfügen über vier Aufzüge, eine Tiefgarage und umfangreiche Grünanlagen. Die Übergabe erfolgte zur höchsten Zufriedenheit des Bauherrn schlüsselfertig, termingerecht und vor allem mängelfrei. Im 2. und 3. Bauabschnitt wurde insgesamt ca. 35.000 m² Bürofläche mit den unterschiedlichsten Nutzungsmöglichkeiten von GS SCHENK hergestellt.

www.htcn.de
Partnerbild 8
HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG, Nürnberg
Die Geschichte der HypoVereinsbank begann schon im 18. Jahrhundert und bis heute prägt das traditionsreiche Bankhaus den Finanzplatz München. Es ist mit einer Bilanzsumme von über 300 Mrd. Euro ein wichtiger Pfeiler des deutschen Bankensystems, spielt in Bayern eine besondere Rolle und gilt auch im Raum Nürnberg-Fürth-Erlangen als zuverlässiger Partner für Unternehmen und Privatkunden gleichermaßen. Werte schaffen, mehren, erhalten: Vorzüge wie die persönliche Betreuung vor Ort, umfassendes Spezialisten-Knowhow und das enge Filialnetz legen die Basis dafür.

Verantwortung, Pflichtbewusstsein, Engagement: Die HypoVereinsbank steht für universelle Werte und ist ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

Die GS SCHENK Natursteinabteilung restaurierte die Eingangshalle der HypoVereinsbank-Hauptfiliale in Nürnberg mit viel Fingerspitzengefühl und echter Handwerkskunst. Federführend dabei waren unsere versierten Steinmetze. Sie setzten neben einem hochwertigen, neuen Sandstein auch auf modernste Verfahren, die sauberen Schliff, vollständige Imprägnierung und werthaltige Qualität garantieren. Material: Völkersleier Sandstein. Nutzfläche: 350 m².

www.hypovereinsbank.de
Partnerbild 9
JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH, Nürnberg
Der Name JURA steht für erstklassige Espresso- und Kaffee-Vollautomaten. Erhältlich sind sie ausschließlich bei autorisierten Fachhändlern und folgen einer klaren Designphilosophie - ausgezeichnet mit wichtigen, internationalen Awards. Ästhetik, Technologie und Kaffee-Genuss perfekt kombiniert: JURA ermöglicht optimale KaffeeResultate, unabhängig welche Bohnenmischung zum Einsatz kommt. Immer mehr Gourmets rund um den Globus genießen Spezialitäten wie Espresso, Cappuccino, Latte macchiato ... in diesem boomenden Markt setzt JURA Ausrufezeichen.

Eleganz, Genuss, Passion für Kaffee: Dafür steht die Marke JURA und die JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH in Nürnberg. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK realisierte 2004 bereits ein neues Hauptverwaltungsgebäude für JURA in der Bamberger Straße, Nürnberg. In den Jahren 2011 / 2012 folgte ein Erweiterungsbau in schlüsselfertiger Ausführung für das Büro- und Vertriebsgebäude mit knapp 1.000 m² Nutzfläche. Die unterkellerte Stahlbetonkonstruktion punktet mit einem begrünten Flachdach, Außenwänden mit Vollwärmeschutz im Erdgeschoss und einer 45 m³ fassenden Rigolen-Anlage zur Regenwasserversickerung.

www.jura.com
Partnerbild 10
LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG, Fürth
Mehr als 600 Millionen Euro Umsatz in 2013, 11 Produktionsstätten und 4.500 Mitarbeiter rund um den Globus: KURZ ist Weltmarktführer für Heißprägetechnologien, bietet kundenindividuelle Lösungen und Full-Service. Heißprägefolien von KURZ finden sich auf Verpackungen und Glückwunschkarten, Elektronik- und Haushaltsgeräten, Kosmetikartikeln, Textilien, Möbeln und vielem mehr. Modernste Applikationstechnologien sind der Schlüssel und integrieren gezielt den Umweltschutz-Gedanken. KURZ ist umfassend zertifiziert, zukunftsorientiert und nachhaltig aufgestellt.

Präzision, Innovation, Internationalität: Dafür steht KURZ aus Fürth. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

Seit mehr als 10 Jahren führt GS SCHENK Baumaßnahmen im Bereich Bauen im Bestand und Neubau für die Firma Kurz aus. 2012 wurde der Rohbau für eine Produktionshalle in nur acht Monaten errichtet. Das Team von GS SCHENK realisierte den Büroanbau der Komplett-Systemhalle mit einer Nutzfläche von 1.835 m².

www.kurz.de
Partnerbild 11
NürnbergMesse GmbH, Nürnberg
Ob Spielwarenmesse, FachPack oder SPS IPC Drives: Die NürnbergMesse hat sich in kürzester Zeit einen Platz in der Champions League der europäischen Messegesellschaften erobert und rangiert unter den 15 größten Messegesellschaften der Welt. Jährlich beteiligen sich rund 30.000 Aussteller und bis zu 1,32 Millionen Besucher an den Veranstaltungen vor Ort. Kein deutscher Mitbewerber ist in Deutschland seit dem „Fall des Eisernen Vorhangs" schneller gewachsen. Nürnberg profitiert dabei gezielt von der wiedergewonnenen zentralen Lage in Deutschland und Europa.

Vernetzt, inspiriert, mutig: Dafür steht die NürnbergMesse GmbH. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK erhielt im Mai 2012 in Bietergemeinschaft den Zuschlag für den Bau der Versorgungs- und Entsorgungsanlagen für die neue Halle 3A. Die Infrastruktur realisierte das Unternehmen in offener Tunnelbauweise. Das Schenk-Team übernahm neben sämtlichen Betonarbeiten und dem Neubau der Hallenfassade auch den Teilabbruch der alten Halle 3. Die Logistik und Organisation forderte eine enge Abstimmung mit allen beteiligten Gewerken: Der laufende Messebetrieb durfte nicht gestört werden und so mussten zeitweise Kanalabschnitte, Wasser- und Medienleitungen umgelegt. Heute ist die Halle 3A nach Plänen der Stararchitektin Zaha Hadid aus London / Hamburg der „Turbo" der NürnbergMesse. Ein architektonisches Highlight und ein Vorbild in Sachen Energieeffizienz!

www.nuernbergmesse.de
Partnerbild 12
playmobil - geobra Brandstätter GmbH & Co. KG, Zirndorf
Seit 1974 begeistert das Spielsystem PLAYMOBIL® Kinder, Eltern und Pädagogen auf allen Kontinenten. Ob Piratenschiff, Tierarztpraxis oder Ferienhotel mit Pool und Co.: Das kreative Rollenspiel mit den 7,5 cm großen Figuren steht immer im Zentrum, regt die Fantasie an und fördert die Entwicklung. Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG ist der Hersteller von PLAYMOBIL®, erreichte 2014 einen Gesamtumsatz von 595 Millionen Euro und bürgt für Premium-Spielzeugqualität „Made in Europe“.

Kreativ, bunt, pädagogisch wertvoll: Dafür steht die Marke PLAYMOBIL® und die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

Für die Rohbauerstellung der Produktionsstätte „Spritzerei 3" erhielt die GS SCHENK den Auftrag. Realisiert wurde der Rohbau einer in einer sehr knapp bemessener Bauzeit zwischen Oktober 2010 und Mai 2011. Fristgerecht und mängelfrei konnte der Bau an Playmobil übergeben werden. Die ausstattungstechnisch hochentwickelte Halle mit einer Nutzfläche von 7.650 m² ermöglicht seitdem eine noch effizientere Produktion.

www.playmobil.de
Partnerbild 13
Riegelein - Hans Riegelein & Sohn GmbH & Co.KG, Cadolzburg
Seit mehr als 50 Jahren bringt Riegelein seine Kunden auf eine ganz besonders geschmackvolle Weise in Versuchung - mit qualitativ hochwertiger, feiner Schokolade. Die Confiserie Riegelein gehört europaweit zu den Marktführern von Schokoladen-Figuren. Rund 18.000 Tonnen Schokolade werden pro Jahr nach strengsten Qualitätsvorgaben verarbeitet und in über 50 Länder exportiert. Von Österreich, der Schweiz und Frankreich bis nach Skandinavien; von Osteuropa und den USA über Kanada, Australien und Südafrika bis nach China.

Genuss, Qualität, weltweiter Erfolg: Das ist Riegelein. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK erstellte für Riegelein einen Erweiterungsbau mit viel Platz für zusätzliche Büros und der neuen CHOCOTHEK, ein modernen Verkaufsraum mit gläserner Manufaktur. Die Bauleistung umfasste neben dem Abbruch des alten Gebäudes auch die Erbringung von Erd-, Kanal- und Rohbauarbeiten sowie Umbaumaßnahmen im Bestand. Hier war besonderes Fingerspitzengefühl gefragt: Alle Arbeiten wurden bei laufendem Betrieb durchgeführt - die Beachtung komplexer Hygienevorschriften hatte höchste Priorität. Nutzfläche: 842 m².

www.riegelein.de
Partnerbild 14
Süd-West-Park Management GmbH, Nürnberg
Business-Parks sowie voll gemanagte Büro- und Gewerbe-Immobilien erlebten in den letzten Jahren immensen Aufschwung. Ihre Flexibilität rund um moderne Nutzungskonzepte überzeugt in Zeiten von Start-ups, Digitalisierung und neuen Geschäftsmodelien. Der SÜDWESTPARK in Nürnberg zieht seit seiner Fertigstellung Interessenten magisch an: 230 Unternehmen mit 7.500 Beschäftigten genießen in der motivierenden Umgebung des Business-Parks wirtschaftlich wertvolle Standortvorteile. Flexible Mietflächen, ideale Verkehrsanbindung, komplette Infrastruktur und ein breites Gastronomie-Angebot: Im SÜDWESTPARK werden Weichen auf Erfolg gestellt.

Dynamik, Attraktivität und Full-Service: Dafür steht der SÜDWESTPARK und das Süd-West-Park Management GmbH. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK ist seit mehr als 10 Jahren enger Partner der Süd-West-Park Management GmbH. Ob Tiefbau, Umbau im Bestand, Pflasterarbeiten oder Realisierung und Optimierung der umfassenden Außenanlagen: Gemeinsam entwickeln aufeinander eingespielte Projektteams bauliche Themen rund um den SÜDWESTPARK weiter und perfektionieren die Attraktivität des Business-Parks am Main-Donau-Kanal in Nürnbergs Südwesten.

www.suedwestpark.de
Partnerbild 15
Sparkasse Fürth, Fürth
Mit 27 Geschäftsstellen, 6 SB-Filialen und 743 Mitarbeitern ist die Sparkasse Fürth das größte Kreditinstitut in Stadt und Landkreis Fürth. Sie ist wichtiger Arbeitgeber und Ausbilder in der Region und durch eine fortlaufende Modernisierung des Geschäftsstellennetzes mit ihren Aufträgen ein starker Partner für die heimische Wirtschaft. Die Sparkasse Fürth ist im öffentlichen Auftrag kulturell engagiert, fördert die Vielfalt des regionalen Lebens, den Breitensport und soziale Initiativen. Die Bilanzsumme betrug 2014 mehr als 3 Milliarden Euro.

Zuverlässigkeit, transparente Beratung und Engagement: Dafür steht die Sparkasse Fürth. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK und die Sparkasse Fürth - enge Partner in schnelllebigen Zeiten. Das Immobiliencenter der Sparkasse Fürth steht mit seinem umfassenden Leistungsportfolio für Sicherheit und erstklassige Beratung. GS SCHENK für maximales Qualitätsbewusstsein und starke Kompetenzen in Sachen Bauen, Planen und Naturstein. Gemeinsame Werte verbinden! Und so entwickelten sich über konkrete Bauprojekte und Bauträgergeschäfte hinaus intensive Kooperationen rund um Finanzierungen, Gutachten und Co.

www.sparkasse-fuerth.de
Partnerbild 16
Sparkasse Nürnberg, Nürnberg
Die Wurzeln der Sparkasse Nürnberg reichen zurück bis ins Jahr 1821. Und in knapp 200 Jahren wurde viel bewegt: 2013 lag die Bilanzsumme erstmals über 10 Milliarden Euro. Zahlen sind nicht alles und doch spiegelt sich darin die Stärke der gesamten Region. Die Wirtschaft vor Ort schätzt die Handlungsstärke der Sparkasse Nürnberg und die gezielte Förderung im Existenzgründerbereich. Als öffentlich-rechtliche Institute sind Sparkassen insbesondere auch dem Gemeinwohl verpflichtet: Die Sparkasse Nürnberg setzt Schwerpunkte als Kunstförderer, unterstützt Musiker, bildende Künstler, Museen und viele kreative Projekte in Stadt und Landkreis.

Verantwortung, Unterstützung und Wirtschaftskompetenz: Dafür steht die Sparkasse Nürnberg. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

Bauen im Bestand: GS SCHENK leitete die Umbaumaßnahmen an der Hauptfiliale der Sparkasse Nürnberg. Das neue Konzept optimiert nicht nur die Gebäudefläche mit Blick auf neue Ladenlokale im Erdgeschoß. Auch wurden hochkomfortable Büroflächen geschaffen, die für eine ideale Arbeitsatmosphäre von A bis Z durchdacht sind. Unser Experten-Team baute das Stahlbeton-Hochhaus zunächst auf den Rohbauzustand zurück, realisierte dann den Ausbau nach aktuellen Energieeffizienzkriterien, ließ neben zusätzlichen Treppenhäusern auch neue Aufzugsschächte auf einer Geschossfläche von insgesamt 9.885 m² entstehen. Im August 2015 wurde das Vorzeigeprojekt an den Bauherrn übergeben.

www.sparkasse-nuernberg.de
Partnerbild 17
STABILO International GmbH, Heroldsberg
1865 kaufte Gustav Adam Schwanhäußer die bankrotte Bleistiftfirma Großberger und Kurz. Er erkannte das Potenzial der industriellen Fertigung, brachte das Unternehmen auf Vordermann und noch heute führt die Familie es in 5. Generation. Selbstbewusst baute man über die Jahre die Stärken der Unternehmens-Marken kontinuierlich aus. STABILO steht nach wie vor für berühmte Schreibgeräte wie den Stabilo Textmarker, doch mittlerweile auch für Outdoor-Produkte der Marken deuter und ORTOVOX. Der Stammsitz des expandierenden Unternehmens wurde 1995 von Nürnberg nach Heroldsberg verlegt - über 1.800 Mitarbeiter werden aktuell beschäftigt.

Aktivität, Kreativität, Kontinuität: Dafür steht die STABILO International GmbH. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK errichtete am Firmensitz der STABILO International GmbH in Heroldsberg ein neues Verwaltungsgebäude mit integriertem Rechenzentrum. Anfang 2013 erfolgte der Spatenstich für den ansprechenden Rohbau. Das qualifiziertes Projekt-Team von GS SCHENK realisierte die Pläne des Kölner Architekturbüros mvmarchitekt + starkearchitektur und lies einen innovativen und optisch ansprechenden Baukörper entstehen. Die Ausführungsqualität immer im Blick - die Bedeutung des neuen Rechenzentrums stets im Fokus. Fertigstellung: März 2014.

www.stabilo.com
Partnerbild 18
STAEDTLER Mars GmbH & Co. KG, Nürnberg
STAEDTLER ist eines der ältesten Industrieunternehmen Deutschlands und setzt auf eine klare Philosophie, ein klares Konzept: „Am Anfang einer Idee steht immer ein Stift“! Und so ist STAEDTLER auf der ganzen Welt dabei, wenn Ideen entstehen, notiert und festgehalten werden. Die jahrzehntelange Erfahrung rund um Forschung und Entwicklung bürgt dabei für innovative Produkte in höchster Markenqualität. STAEDTLER ist größter europäischer Hersteller für holzgefasste Stifte, Folienstifte, Feinminen, Radierer und Modelliermassen. Weltweit in 150 Ländern vertreten. Exportquote: 80 Prozent.

Tradition, Qualität und Schreibkomfort: Dafür steht STAEDTLER. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK realisierte im Nürnberger Norden den Rohbau für das neue hochmoderne STAEDTLER Eurologistikzentrum. Baubeginn war im März 2006, Richtfest konnte bereits im August 2006 gehalten werden. Für den 22 Meter hohen Neubau kamen 750 Tonnen Stahl und 6.300 m³ Beton zum Einsatz. Fertigstellung: Juni 2007.

www.staedtler.de
Partnerbild 19
SUPERWASH, Nürnberg
SUPERWASH „Kallmünzer Straße“ gehört zur Firmengruppe Böhm und ist Teil des größten Tankstellen- und Waschanlagen-Netzwerks in der Metropolregion Nürnberg. Auf 55 Metern Länge garantieren modernste Waschmaterialien aus Mikrofaser eine hochwertige, lackschonende, textile Wäsche. Innovative, TÜV-geprüfte Technologien kommen zum Einsatz: Neben einem Hochdruck-Vorwaschroboter auch spezifische Trocken-Techniken für beste Ergebnisse. On top gewährleisten die gefilterte Regenwassereinspeisung und die biologisch abbaubare Waschchemie eine optimale Umweltbilanz.

Schnell, schonend, sauber: Das ist SUPERWASH in Nürnberg. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

GS SCHENK erhielt den Auftrag zum Bau einer Waschstraße an der Tankstelle in der Kallmünzer Straße. Der Zuschlag galt sowohl für den Rohbau als auch für die damit verbundenen Außenanlagen einschließlich aller Erd- und Kanalbauarbeiten. In Letzterem zeigte sich die besondere Kompetenz unseres erfahrenen Teams in Bezug auf komplexe bauphysikalische Anforderungen. Baubeginn: März 2012. Fertigstellung: Juli 2012.

www.supol-superwash.de
Partnerbild 20
Tullnau Carrée GmbH, Nürnberg
Envi Con ist ein führendes Ingenieurunternehmen für Energieversorger, Entsorger, Stadtwerke und den Anlagenbau. Ein leistungsstarkes Team hochqualifizierter Ingenieure entwirft und plant Kraftwerke-, Abfallverwertungs- und Biomasseanlagen für Kunden im In- und Ausland. Von der Projektevaluierung bis zur Inbetriebnahme bietet Envi Con General- und Detailplanung aus einer Hand. Zum Einsatz kommen dabei effektive Planungs- und Projektabwicklungstools - teils aus eigener Entwicklung. Die Envi Con Assett GmbH betreute in den Jahren 2011 und 2012 den Bau des neuen Firmensitzes am Tullnaupark in Nürnberg und firmierte anschließend in die Tullnau Carrée GmbH um.

Modernität, gute Arbeit und große Architektur: Dafür steht die Tullnau Carree GmbH. Ein langjähriger Partner unseres Unternehmens.

Das Tullnau Carrée gehört zu den ambitioniertesten Nürnberger Büroprojekten der vergangenen Jahre. GS SCHENK zeichnete sowohl für sämtliche Rohbauarbeiten, als auch für die Sichtbetonfassade des Gebäudes verantwortlich. Aufgeteilt wurde das Objekt in zwei Gebäudeabschnitte: Zum einen entstanden hochmoderne Büroräume, zum anderen Gewerbeflächen, die heute von Mietern wie der Direktbank Cortal Consors oder der Ingenieursgesellschaft Envi-Con belegt werden. Als zusätzliche Leistung erbrachten die Bauspezialisten für beide Gebäudeabschnitte zudem die Bauteilkühlung in den Stahlbetondecken. Nutzfläche: 11.600 m², umbauter Raum: 40.200 m².

www.tullnau-carree.de