Cramer-Klett Denkmal - Frankenstraße, Nürnberg

Umsetzen der Alu-Guß-Statue des Herrn Cramer-Klett

Aufnahme der Anlage (Vermessung), Mauersteinkartierung des unregelmäßigen Mauerwerks, Nummerierung, Demontage und Palettierung der Mauerquader, Demontage der Statue und Abtransport des gesamten Materials auf das MAN-Gelände, Anlegen und Fundamentierung am neuen Standplatz, Wiederaufbau der Anlage.

Der Kaufmann Theodor Freiherr von Cramer-Klett war ein in Nürnberg geborener Industrieller. Er ist als einer der wichtigsten Pioniere der bayrischen Eisenbahn bekannt und war ein bedeutender Finanzier.

Die überlebensgroße Statue Cramer-Kletts aus Aluminiumguss befand sich von 1940 bis 2011 in der Frankenstraße und ist heute auf dem Werksgelände des MAN-Motorenwerks zu sehen.

Projektdetails zu Cramer-Klett Denkmal - Frankenstraße, Nürnberg

  • Objektstandort: Frankenstraße, Nürnberg
  • Ansprechpartner: Roland Meier, Steintechniker und Steinmetzmeister
  • Telefon: +49 (0)911 37275-37
  • E-Mail: info@gs-schenk.de

Standort des Projektes in Nürnberg