Verwaltungsneubau 1. FCN, Nürnberg

Rohbau für Verwaltung und Lizenzspielerabteilung

Auf dem Grundstück Valznerweiherstraße 200 erstellte GS SCHENK in einer Bauzeit von nur 6 Monaten den Rohbau für das Gebäude, das in Zukunft die Verwaltung und die Lizenzspielerabteilung des Nürnberger „Clubs“ beherbergt. Für die besondere Optik sorgt die Ortbetonkonstruktion mit den schrägen Wänden, die 25 Grad von der Senkrechten, mit zwei unterschiedlichen Radien an den Deckenecken, abweichen.

Jugendinternat, Museum, Lizenzspielerabteilung und Verwaltung unter einem Dach

Teamfähigkeit und die richtige Logistik vor Ort zeichneten bei diesem Projekt die GS SCHENK Mannschaft aus. Das überzeugte auch den Bauherrn und somit konnte der 1. FCN pünktlich am 11.11.2011, um 11.00 Uhr Richtfest feiern.

Projektdetails zu Verwaltungsneubau 1. FCN, Nürnberg

  • Objektstandort: Valznerweiherstraße, Nürnberg
  • Rohbaubeginn: Mai 2011
  • Rohbaufertigstellung: Oktober 2011
  • Umbauter Raum: 15.000 m³
  • Verbautes Material: 300 t Stahl, 2.300 m³ Beton
  • Besonderheiten: Ortbetonkonstruktion mit abgeschrägten Wänden
  • Bausumme: 1,3 Mio. €
  • Auftraggeber: 1. Fußball-Club Nürnberg e.V.
  • Ansprechpartner: Roland Taubmann
  • Telefon: +49 (0)911 37275-55
  • E-Mail: info@gs-schenk.de

Standort des Projektes in Nürnberg


Aktuelle Projekte unter „Rohbau”
Referenzen unter „Rohbau”
Unter „BAUEN - Rohbau” finden Sie noch folgende Punkte