Erweiterung von Aldi-Filialen, Fürth

Bauen im Bestand bei zahlreichen ALDI-Standorten

2014 konnte GS SCHENK seine Kompetenz im Bereich Umbau, Erweiterung und Sanierung für die ALDI GmbH & Co. KG beweisen. Unsere Abteilung „Bauen im Bestand“ löste für zahlreiche Filialen die Baumaßnahmen bei laufendem Betrieb. Aufgrund der guten Zusammenarbeit konnte sich GS SCHENK bestens in diesem Segment etablieren.

Nürnberg, Lübener Straße
Kopferweiterung Verkaufsraum mit neuen Personalraum. Umbau im Lager, Abbruch-, Erd-, Kanal, - Beton,- Mauerwerks- und Verputzarbeiten inkl. ca. 600 m² Außenanlagen.

Nürnberg, Fürther Straße
Seitliche Erweiterung des Backshops, Umbau Lager.

Nürnberg, Reutersbrunnenstraße
Seitliche Erweiterung des Backshops, Umbauarbeiten im Lager, Abbruch-, Erd-, Kanal-, Beton,- Mauerwerks- und Verputzarbeiten inkl. ca. 100 m² Außenanlagen.

Nürnberg-Röthenbach, Gewerbegebiet
Kopferweiterung Verkaufsraum, Abbruch-, Erd-, Kanal-, Beton-, Mauerwerks- und Verputzarbeiten inkl. ca. 100 m² Pflasterbelag mit 600 m² Asphaltierungsarbeiten.

Beilngries, Eichstätter Straße
Seitliche Erweiterung des Backshops, Verlegung der Hauptwasserleitung von Beilngries, Asphaltierungsarbeiten, Umbau des Lagerbereiches, Abbruch-, Erd-, Kanal-, Beton,- Mauerwerks- und Verputzarbeiten inkl. ca. 200 m² Außenanlagen.

Herpersdorf, An der Radrunde
Seitliche Erweiterung des Backshops, Abbruch-, Erd-, Kanal-, Beton-, Mauerwerks- und Verputzarbeiten inkl. ca. 150 m² Außenanlagen.

Erlangen, Cumianastraße
Kopferweiterung Verkaufsraum, Umbauarbeiten im Lager, Abbruch-, Erd-, Kanal-, Beton-, Mauerwerks- und Verputzarbeiten inkl. ca. 800 m² Außenanlagen.

Nürnberg, Grolandstraße
Diverse Umbau- und Erweiterungsarbeiten

Neunkirchen, Seeäckerstraße
Diverse Umbau- und Erweiterungsarbeiten

Nürnberg, Laufamholzstraße
Diverse Umbau- und Erweiterungsarbeiten

Feucht, Gugelhammerweg
Abbruch-, Rohbauarbeiten, Außenanlagen

Herzogenaurach, Ohmstraße
Abbruch-, Rohbauarbeiten, Außenanlagen

Unsere Leistungen umfassten neben Abbruch-, Erd-, Kanal- und Betonarbeiten hauptsächlich die Erweiterungen von Verkaufsräumen und Backshops. Neben dem Mauerwerksbau und Verputzarbeiten wurden Asphaltierungsarbeiten durchgeführt und Außenanlagen gestaltet. Zudem wurden Umbauten von Lager- und Personalräumen vorgenommen. Dabei konnte ALDI Süd seine Kunden übergangslos bedienen.

„Bauen im Bestand“ hat ein weiteres Mal bewiesen: Umbauten bei laufendem Betrieb sind ohne Umsatzeinbußen möglich.

Projektdetails zu Erweiterung von Aldi-Filialen, Fürth

  • Objektstandort: bayernweite ALDI-Filialen
  • Bausumme: 1,6 Mio € (Maßnahmen gesamt)
  • Auftraggeber: ALDI GmbH & Co. KG
  • Ansprechpartner: Roland Taubmann
  • Telefon: +49 (0)911 37275-55
  • E-Mail: info@gs-schenk.de

Standort des Projektes in Fürth