Energetische Generalsanierung der Feuerwache, Herzogenaurach

Umbau- und Modernisierungsarbeiten an der Feuerwehr Herzogenaurach

Der in die Jahre gekommene Altbau der Feuerwehr Herzogenaurach wurde im Zuge einer energetischen Generalsanierung umfassend von der Georg Schenk GmbH & Co. KG Bauunternehmung modernisiert. Die von den Architekten Popp & Hain geplanten Sanierungsarbeiten beinhalteten dabei einen umfassenden Maßnahmenkatalog.

Die Umbauarbeiten bestanden zum einen aus einer Teilerneuerung der bestehenden Fahrzeughalle durch Ortbeton sowie einer Außenwanddämmung des Kellergeschosses. Zusätzlich wurden die Entwässerungsleitungen des Gebäudes in zwei Bauabschnitten grundlegend erneuert. Im Zuge dieser Maßnahmen wurden auch die Büroräume sowie die Hausmeisterwohnung ausgebaut.

Die von der Stadt Herzogenaurach beauftragte Generalsanierung wurde in einem Zeitraum von 15 Monaten umgesetzt.

Projektdetails zu Energetische Generalsanierung der Feuerwache, Herzogenaurach

  • Objektstandort: Industriestraße 5, Herzogenaurach
  • Baubeginn: August 2012
  • Fertigstellung: Dezember 2013
  • Nutzfläche: 520 m²
  • Bausumme: 455.000 €
  • Auftraggeber: Stadt Herzogenaurauch
  • Verantwortlicher Architekt: Popp & Hain Gesellschaft mbH | Herzogenaurach
  • Ansprechpartner: Roland Taubmann
  • Telefon: +49 (0)911 37275-55
  • E-Mail: info@gs-schenk.de

Standort des Projektes in Herzogenaurach


Aktuelle Projekte unter „Bauen im Bestand”
Referenzen unter „Bauen im Bestand”
Unter „BAUEN - Bauen im Bestand” finden Sie noch folgende Punkte